NEU: Kinderflohmarkt wieder möglich - ab jetzt im Freien

Im Rahmen des Kindersachenmarktes fand bisher ein Kinderflohmarkt im Vorraum der Stadthalle statt. Hier verkauften Kinder ihre "alten" Spielsachen.

Im Zuge der Neu-Bewirtschaftung des Stadthallen-Restaurants wurde an dieser Stelle eine Rollstuhlrampe gebaut. Aus brandschutzrechtlichen Gründen ist es nun nicht mehr möglich, hier einen Kinderflohmarkt zu veranstalten, da der Fluchtweg nun durch die Verengung des Durchgangs versperrt wird.

NEU:
Der Kinderflohmarkt darf zukünftig bei schönem Wetter auf dem Quadrium-Vorplatz stattfinden. Wenn also Ihre Kinder etwas verkaufen wollen, melden Sie sich bitte per E-Mail an:


Der Kinderflohmarkt ist offen für alle Kinder, unabhängig davon, ob die Eltern einen Tisch beim KiSaMa gebucht haben, oder nicht.

Achtung: Der Verkauf jeglicher Art von Bekleidung ist verboten!

Bitte bringen Sie eine möglichst beschichtete Picknick-Decke zum Verkaufen mit. Kosten pro Platz für eine Decke: 2 EUR, vor Ort zu zahlen.

Hinweis: Wir bieten keine Decken zum Verleih an, da dies unsere Möglichkeiten als Elternbeirat übersteigt.